Capacity Development – Bildung für Naturschutz

Wildtier-Grundlagenforschung
SAVE Team in Botswana. © SAVE

Was wir von SAVE in unserer Arbeit darunter verstehen

  • Wir möchten lokale Biologen und Zoologen, sowie naturverbundene Menschen in unseren Projektländern zu optimal ausgebildeten und einsatzkräftigen Experten im Natur- und Artenschutz ausbilden.
  • Wir möchten sie mit Kompetenzen ausstatten, die es ihnen ermöglichen, auf Entscheidungsebene mitzudiskutieren.
  • Wir möchten, dass sie überzeugende Botschafter für Naturschutzfragen ihres eigenen Landes werden.

Wie wir von SAVE das erreichen wollen

  • Wir vergeben Forschungsstipendien für die Feldforschung in der Zentral-Kalahari und finanzieren die Promotionsarbeiten junger Forschungsstudenten.
  • Wir unterstützen die Arbeit eines botswanischen Löwen- und Wildhundforschers in der Linyanti-Region des Chobe-Nationalparks.
  • Wir finanzieren nicht nur die Ausbildung, sondern auch das nötige Equipment.
  • Wir fangen mit Natur- und Umweltbildung schon im Vorschulalter an: mit unserem Projekt Bücher für Bildung.
  • In unserem Kinderschutzzentrum BanaBa Ditlou möchten wir den Kindern Wissen vermitteln, das sie zu „Rangern von morgen“ macht: durch Ausflüge in Nationalparks, Ausbildung im Spurenlesen, neue Erfahrungen im geplanten Bush-Camp.